So einfach kannst du ein Backup von FHEM erstellen

Hin und wieder ein Backup zu erstellen ist generell eine gute Idee. Egal ob vom eigenen PC oder von seinem Smarthome Frontend. Wie das in FHEM funktioniert will ich heute mal in diesem Artikel zeigen.

Generell gibt es hier verschiedene Arten ein Backup zu erstellen. Ich möchte euch zwei davon zeigen.

Bei der ersten Variante kann das Backup direkt über das Frontend erstellt werden. Variante zwei soll immer ein Backup vor einem Update von FHEM erstellen.

Manuelles FHEM Backup über das Frontend

Das manuelle Backup ist sehr einfach zu erstellen. Dafür müssen wir nur das Frontend von FHEM im Browser aufrufen. In das Eingabefeld oben schreibt man dann einfach das Wort backup und bestätigt dies mit der Enter-Taste.

FHEM Backup im Frontend

Damit wird direkt ein Backup erstellt. Je nach dem wie groß eure FHEM Instanz ist, kann das einige Minuten dauern.

Ob wirklich ein Backup erstellt wurde, kann man ganz einfach prüfen. Dafür verbindet man sich einfach via ssh zu FHEM. Hier findet man nun im fhem Ordner einen neuen Ordner Backup. Dieser sollte nach erfolgreichem Backup nun eine .tar.gz Datei enthalten.

FHEM Backup über das Terminal anzeigen

Automatisches FHEM Backup vor Update Installation

Um ein Automatisches Backup vor einem Update durchzuführen, muss die Konfigurationsdatei entsprechend angepasst werden. Dafür verbindet man sich wieder als erstes zu FHEM über ssh. Anschließend wird die Datei fhem.cfg mit einem Editor geöffnet.

In der fhem.cfg muss für das automatisch Backup folgende Zeile hinzugefügt werden.

attr global backup_before_update 1

Nun sollte vor jedem Software Update ein Backup im Backup Ordner erstellt werden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.