KNX Licht mit Home Assistant schalten

Nachdem ich es im letzten Artikel geschafft habe, KNX mit meiner Home Assistant Instanz zu verbinden, will ich heute mal das erste Licht schalten.

Hier mal eine kleine Zeichnung dazu.

Wir sind mit der Home Assistant Installation im Normalen Netzwerk. Über die KNX IP Schnittstelle wird dann der KNX Schaltaktor angesprochen. Dieser Schaltet dann ein Standard Licht ein bzw. aus.

Als erstes brauchen wir die Gruppenadresse, die das Schalten des Aktors auslöst. In meinem Fall ist das die 1/0/6.

KNX Licht in configuration.yaml eintragen

Als nächstes brauchen wir eine Entität für das Licht in unserer Home Assistant Installation. Dafür öffnet man die configuration.yaml.

In der yaml Datei wird dann folgender Eintrag ergänzt:

knx:
  light:
    - name: "Licht"
      address: "1/0/6"  

Den Namen kann man dabei frei wählen (Muss nicht mit dem im ETS übereinstimmen). Datei wird nun gespeichert und Home Assistant einmal neu gestartet.

Nach dem Neustart wählen wir im Menü den Punkt Verlauf aus. Beim klicken in die Suche für die Entitäten, findet sich bei mir das Licht nun an oberster Stelle. Das heißt dass unsere Konfiguration schon mal richtig gelesen wurde.

Licht Button im Home Assistant Dashboard

Als nächstes möchte ich noch einen Button im Dashboard für das Licht haben. Dafür wählt man im linken Menü den Punkt Übersicht aus. Anschließend klickt man oben rechts auf die drei Punkte und wählt Benutzeroberfläche bearbeiten aus.

In dem Fenster das sich nun öffnet aktiviere ich den Punkt Beginne mit einem leeren Dashboard. Dadurch bekomme ich ein neues Dashboard, welches ich dann z.B. für alle Lichter verwenden kann. Anschließend muss das mit einem Klick auf Kontrolle übernehmen bestätigt werden.

Wenn ihr das Dashboard zum Zweien mal Bearbeitet taucht dieses Fenster leider nicht mehr auf.

Um nun einen Button für das Licht hinzuzufügen, muss man oben auf den Button Karten hinzufügen klicken.

Nun kommt man in eine Übersicht. Dort kann man aus den verschiedenen Steuerelementen das passende auswählen. Für mich ist es in diesem Fall die Schaltfläche.

Als nächste öffnet sich das Konfigurationsfenster für die Schaltfläche. Bei dem Dropdown Menü Entität sollte es einen Eintrag für Licht geben ( oder wie auch immer ihr das Licht in der .yaml Datei benannt habt =)

Den Reste der Konfiguration kann man frei wählen. Sind wir mit den Einstellungen zufrieden, dann wird das ganze mit einem Klick auf speichern bestätigt.

Nun landen wir wieder im Dashboard. Hier verlassen wir den Bearbeitungsmodus mit einem Klick auf den Fertig Button.

Nun können wir das Licht über das Dashboard an und ausschalten. Dafür klickt man einfach auf die Schaltfläche. Das Symbol sollte sich dann auch entsprechend anpassen.

Damit haben wir erfolgreich das erste Licht in Home Assistant hinterlegt, welches über KNX geschaltet wird.

Welche Themen interessieren dich noch im Zusammenhang zwischen KNX und Home Assistant? Ich würde mich über einen kleinen Kommentar freuen und wer weis, vielleicht bist du der Ideengeber für den nächsten Artikel =)

One Reply to “KNX Licht mit Home Assistant schalten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.